SPD-Kreisverband bedankt sich bei ehrenamtlich Tätigen

03. Dezember 2012 | Sozialpolitik

Der SPD-Kreisverband und die SPD Kreistagsfraktion Erlangen-Höchstadt bedankten sich auch in diesem Jahr wieder bei rund 200 ehrenamtlich Tätigen aus dem gesamten Landkreis mit zwei stimmungsvollen Empfängen in Buckenhof und Herzogenaurach.

Bei seiner Begrüßung für den SPD-Kreisverband freuten sich Kreisvorsitzender Fritz Müller und die stellvertretende Kreisvorsitzende Martina Stamm-Fibich über den großen Zuspruch, den die SPD-Ehrenamtsempfänge seit vielen Jahren nun schon finden.
Mit einer kurzen Laudatio bedankten sich Landtagskandidatin, Alexandra Hiersemann und Bezirkstagskandidat Konrad Gubo bei den Vertreterinnen und Vertretern der Vereine für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz zum Beispiel beim Brandschutz, im Rettungsdienst, bei der sozialen Betreuung unserer Mitmenschen, bei der Jugendbetreuung, beim Sport und in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens. Alexandra Hiersemann stellte dabei besonders heraus, dass die Freiwilligenarbeit das soziale Kapital unserer Gesellschaft ist.

Als kulturelles Programm hatte der SPD Kreisverband mit den Musikgruppen „Ton in Ton“ sowie dem Hammerbacher Singkreis die ehrenamtlich Tätigen auf eine musikalische Reise von deutschen Volksliedern bis zu Gospeln geladen.
Im Anschluss lud die Landkreis-SPD die ehrenamtlich Tätigen zu einem Imbiss ein, bei dem es dann noch genügend Gelegenheit für einen Meinungsaustausch gab.

  • 30.06.2016, 20:00 Uhr
    Mitgliederversammlung SPD Möhrendorf/Kleinseebach | mehr…
  • 10.10.2016, 19:30 Uhr
    Talk auf dem roten Stuhl mit Martina Stamm-Fibich | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto