Ehrenamtsempfang in Höchstadt

19. November 2014

„Eigentlich dürfte es Sie gar nicht geben, wenn man den permanenten Meldungen Glauben schenken würde, dass unsere Gesellschaft immer egoistischer wird und dass sich kaum mehr jemand für das Gemeinwohl einsetzen würde. Zum Glück gibt es Sie, die unser Leben im Landkreis Erlangen-Höchstadt durch ihr ehrenamtliches Engagement bereichern“. Mit diesen Worten bedankte sich Christian Pech, stellv. Landrat und stellv. Kreisvorsitzender der SPD Erlangen-Höchstadt mit seiner Laudatio bei etwa 70 ehrenamtlich Tätigen aus dem Raum Höchstadt in der Kulturfabrik in Höchstadt.

Ehrenamt Höchstadt

Bereits seit vielen Jahren veranstaltet der SPD Kreisverband Erlangen-Höchstadt Ehrenamtsempfänge, bei denen ehrenamtlich Tätige aus dem gesamten Landkreis zu einem Meinungsaustausch und einem Kulturprogramm eingeladen werden. „Unser Empfang ist bereits gute Tradition geworden“, erklärt Kreisvorsitzender Fritz Müller. Die MALEdiven sorgten in der Höchstadter Kulturfabrik für eine abwechslungsreiche Unterhaltung mit tierischen Gedichten und humorvollen und teils ernsten Gesangsstücken.

Ehrenamt Höchstadt

Neben dem Empfang in Höchstadt, bei dem Christian Pech der Laudator war, gibt es Empfänge in Herzogenaurach mit der Bundestagsabgeordneten Martina Stamm-Fibich als Laudatorin und in Uttenreuth mit der Landtagsabgeordneten Alexandra Hiersemann.

  • 10.10.2016, 19:30 Uhr
    Talk auf dem roten Stuhl mit Martina Stamm-Fibich | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto